SUCCEST SUITE – DIE NEUE PHILOSOPHIE IN DER TESTAUTOMATISIERUNG

Neue Herausforderungen brauchen neue Lösungswege.

Die Realisierung von Wettbewerbsvorteilen durch Ausbau der Digitalisierung, die anstehende Transformation auf S/4HANA mit Greenfield-, Bluefield- oder Brownfield-Ansatz, die Umsetzung agiler Entwicklungsmodelle – für die IT gibt es aktuell viele Herausforderungen, auch im Hinblick auf neue Strategien beim Software-Test.

Mit einer neuen Philosophie in der Testautomatisierung ermöglicht succest suite Unternehmen, ihre Tests intelligenter und effizienter zu automatisieren.

Dabei kombiniert succest suite zwei innovative Ansätze:

  • Integrierte Testdatenerstellung

    „Passgenaue“ synthetische Testdaten werden bei jeder Testfallausführung automatisch erstellt – genau dann und genau so, wie sie für den Testfall benötigt werden – erfahren Sie mehr zur Testdatenerstellung.

  • Test über die Schnittstelle

    Die Automatisierung der Testszenarien erfolgt direkt über die Schnittstelle der zu testenden Software statt über die Oberfläche (Back-End-Test).

    Testen über das Back-End verfolgt den Ansatz „Testing follows value“.

    Weiter zunehmende Automatisierung von Geschäftsprozessen und der Ausbau der Digitalisierung benötigen eine leistungsfähige „Dunkelverarbeitung“ (Backend).

    Im Backend findet der wesentliche Anteil der Wertschöpfung statt, automatisierte Prozesse müssen fehlerfrei funktionieren, ohne dass ein Mensch aktiv eingreift – dafür sind umfassende und aussagekräftige Tests nötig.

    Testing follows value:

    Die Testautomatisierung mit succest suite setzt deshalb genau dort an, wo die automatisierten Prozesse stattfinden: im Backend, d.h. es wird dort am intensivsten getestet, wo die Wertschöpfung stattfindet.

 

 

Ihre Vorteile beim automatisierten Testen mit succest suite:

  • Sie steigern die Qualität Ihrer Software und reduzieren Testzeit und Kosten durch

    • die integrierte synthetische Testdatenerstellung genau passend zum jeweiligen Testfall
    • optimiertes Testen der wertschöpfenden Prozesse
    • performante und effiziente Durchführung regelmäßiger (Regressions)tests
    • automatisierte Dokumentation der Test-Konstellationen incl. verwendeter Testdaten und der Testergebnisse
  • Sie investieren nachhaltig durch

    • die Testfallerstellung mittels „Baukastenprinzip“ bei der Anlage von Testfällen
    • Templates für typische Test-Szenarien (RDS-Content), die für zahlreiche SAP-Module erhältlich sind
    • geringen Aufwand bei Änderungen von Testfällen
  • Sie reduzieren Risiken durch

    • das Testen mit synthetischen Testdaten (DSGVO-konform)

Wenn Sie bereits ein Automatisierungstool für Ihre Oberflächentests einsetzen, ist dies kein Problem. Mit succest suite können Sie die Tests Ihrer Oberfläche (z.B. Plausibilitäten, die für die Eingabe von Daten über die Oberfläche relevant sind oder Funktionen, die nur über die Oberfläche ausgeführt werden können) und die Tests Ihrer Geschäftsprozesse über das Back-End ganz einfach verbinden.