Haftungsrisiko durch IT-Sorgfaltspflicht

Vorstandsschelte und Vorstandshaftung kommen leider nicht aus den Schlagzeilen.
Kaum eine Woche vergeht, in der nicht eine neue Haftungsklage in Millionenhöhe bekannt wird.

Viele Unternehmen vernachlässigen Haftungsrisiken und Sanktionen für die Nicht-Einhaltung von Rechtspflichten zur Umsetzung von IT-Sicherheit (Kreditwesengesetz, MaRisc).

Vorstand und Management in die Pflicht genommen

Aufsichtsbehörden fordern, dass Unternehmen jede eingeführte Software - auch hinzu gekaufte – so behandeln, als wäre sie von ihnen selbst entwickelt worden und überträgt Vorstand und Management die Verantwortung. Für Unternehmen folgt daraus die Notwendigkeit, bestehende Qualitätssicherungsmaßnehmen erheblich auszubauen.

Bei Nicht-Einhaltung drohen neben dem Reputationsverlust eine Reihe weiterer negativer Folgen: Ggf. bis hin zur Haftung des IT-Beauftragten und des Vorstands persönlich.

Fehleranfällige und teure Umsetzungen bestimmen den Projektalltag

Doch schaut man sich praktische Umsetzungen der Pflichten zur IT-Qualitätssicherung in Unternehmen, Banken und Institutionen an, so findet man häufig manuelle Maßnahmen, die – bedingt durch den geringen Automatisierungsgrad – aufwendig, fehleranfällig und sehr teuer sind.

Eine automatische Lösung ist einfach, sicher und kostensparend

Mit succest wird ein (automatisches) Qualitätssicherungssystem implementiert, dass sich an Best-Practice Beispielen der IT-Qualitätssicherung und der jeweiligen unternehmensspezifischen Situation orientiert.

Die Kombination aus Methodenexpertise und (Test)automation garantiert eine 100%ige System- Abdeckung (technische und fachliche Testcases einzelner Systeme oder einer Systemlandschaft).

Automatische Tests stellen die Funktionsfähigkeit ihrer Programme laufend sicher. Fehler werden zeitnah sichtbar und können von ihren Mitarbeitern behoben werden, bevor ein Schaden entsteht.

succest muss dazu selbstverständlich nicht Ihre Echt-Daten verwenden, sondern kann synthetisch generierte Testdaten in Echtzeit erzeugen. Das aufwendige und kostenintensive Beschaffen von Test-Daten (Kunden, Vertragshistorien, Umsätze…) entfällt.

Die Lösung: succest Testautomatisierung / Qualitätssicherung der FMC

 

 

 

 

 

Fragen? 0800.78 223 78
Mehr Informationen?
getmore@succest.com